Wir lieben Wein und die Arbeit damit. Es ist daher für uns selbstverständilich, jede Sorte, jede Charge individuell und mit Sorgfalt auszubauen.

Für die Vinifikation ist Arnold verantwortlich. Sein Handwerk erlernte er in der HBLA und BA Klosterneuburg und sammelte Erfahrung im Ausland auf Weingütern in Kalifornien und Australien.
Verkostet und Beurteilt werden unsere Weine immer gemeinsam in der Familienrunde und gerne auch mit Kollegen. Die Vielfalt an Meinungen ist wichtig, um das Beste aus jedem Wein herauszuholen.

Wir gehen den traditionellen Weg in der Weinbereitung, ohne viel Technik und Eingriffen. Ziel ist es, sortentypische, fruchtige und authentische Weine zu produzieren. Die vollreifen Trauben werden großteils gerebelt und schonend mit einer pneumatischen Tankpresse gekeltert. Die kontrollierte Gärung  erfolgt bei 18 - 20 °C (Weisswein) bzw 28 -30 °C (Rotwein) und dauert ca. 1-2 Wochen. Dadurch können sich die traubeneigenen Aromastoffe voll entfalten. Die Roten durchlaufen anschließend den Biologischen Säureabbau um im Geschmack milder und samtiger zu werden. Nach einigen Monaten Reife im Edelstahltank füllen wir den Wein in Flaschen.




Die Weinbauregion rund um den Neusiedlersee ist prädestiniert für außergewöhnliche Süßweine.  Warme Temperaturen am Tag und Morgennebel durch die große Wasserfläche des Sees, begünstigt die Entwicklung der Botrytis cinerea. Wir nehmen das Geschenk der Natur gerne an und produzieren fruchtige Spätlesen, edelsüße Auslesen und feine Beerenauslesen (Weißburgunder, Riesling, Chardonnay).